2017-01
2017-02
2017-03
2017-04
2017-05
ARRESS FEAT. URBANIZE - Warten Auf Dich (Tkbz Media/Virgin/Universal/UV)DJ TAPESTOP - Boom Boom (High 5/Planet Punk/KNM)JOHNNY CHICAGO - Masterpiece (Tkbz Media/Virgin/Universal/UV)
MARC NOVUS - Our Dream (Toka Beatz/Believe)PROYECTO FENOMENO FEAT. DEIVYS - Tirame Un Besito (Polydor/Universal/UV)DAN BALAN FEAT. MARLEY WATERS - Numa Numa 2 (Disco Wax International/Columbia/Sony)
SEMITOO - Temporary (You Love Dance/Planet Punk/KNM)KOLABEECH FEAT. BETSY - Everybody's Free (Long Island/Warner)DRENCHILL FEAT. INDIIANA - Freed From Desire (Nitron/Sony)
REINER VOGL - Josie (Dancemix) (Fiesta/KNM)YVONNE KÖNIG & TOMMY WATZKE - Rut Sin De Ruse (Fiesta/KNM)ANKE FÜRST - Einfach Phänomenal (Fiesta/KNM)

KOLABEECH FEAT. BETSY - Everybody's Free

KOLABEECH FEAT. BETSY - Everybody's Free (Long Island/Warner)KOLABEECH FEAT. BETSY "Everybody's Free"

Der aufstrebende UK-Producer KOLABEECH ist schon seit einiger Zeit am Ball. Alias Ryan Munroe wuchs er in den Außenbezirken Londons auf und begann im Alter von 13 Jahren aufzulegen. Nach und nach kam er so auch zum Produzieren und Songwriting. Als Produzent arbeitete er seither bereits mit hochkarätigen Top-Acts wie u.a. Justin Timberlake, Pink, Chris Brown oder Amy Winehouse zusammen. Seine Tracks spiegeln so ziemlich jede Facette moderner Dance-Musik wider – kein konkretes Genre, nur der Vibe zählt.

Als KOLABEECH steht Ryan Munroe nun in eigener Sache an der Schwelle zum großen Durchbruch und veröffentlicht am 10. August seine Debüt-Single bei Warner Music Germany. "Everybody’s Free“ ist ein genialer Remake von Rozallas gleichnamigem 1992er Kult-Klassiker. Diesmal übernimmt allerdings die bemerkenswerte walisische Sängerin BETSY den imposanten Vocal-Part, die ihrerseits 2017 ein beeindruckendes selbstbetiteltes Debüt-Album vorlegte. „Sie passt einfach perfekt auf diesen ‘90er-Vibe des Songs, auch wenn ihre Stimme zweifellos modern klingt”, so Ryan über das BETSY-Feature.

„Natürlich haben die Message des Songs und diese besonderen ‘90er-Vibes des Originals mich nachhaltig geprägt. Ich brauchte etwas Zeit, um meine eigene Frequenz zu finden und einen neuen Fokus zu legen. Aber jetzt kann es losgehen“, freut sich Ryan. Neben BETSYs Powerhouse-Stimme besticht die KOLABEECH-Produktion mit einem vorwärts treibenden Vierviertelbeat und luftigen Tropical-Synth-Einlagen, die auf keiner Tanzfläche fehlen dürfen. Kurz gesagt, ist "Everybody’s Free (feat. BETSY)“ genau die Spätsommer-Hymne, auf die wir alle schon gewartet haben.
Teile diesen Titel auf FacebookVideo anzeigen von YoutubeDiesen Titel bei Itunes kaufenDiesen Titel bei Amazon kaufenSpotify-Player anzeigen

FABIEN G FEAT. LENAH - You Know

FABIEN G FEAT. LENAH - You Know (Mental Madness/KNM)FABIEN G FEAT. LENAH "You Know"

Der französische DJ und Produzent FABIEN G veröffentlicht sein erste Single.
"You Know“ wird unterstützt von der talentierten französischen Sängerin LENAH, für sie ist es ebenfalls ihre erster Release. Wir sind sicher, das man von diesen beiden Künstlern in naher Zukunft noch einiges hören wird.
Teile diesen Titel auf FacebookVideo anzeigen von YoutubeDiesen Titel bei Itunes kaufenDiesen Titel bei Amazon kaufenSpotify-Player anzeigen

VAV - Señorita

VAV - Señorita (A Team Entertainment)VAV "Señorita"

Über 9 Millionen Klicks in 8 Tagen auf YouTube!

Südkoreanische Cover von "Señorita" geht international durch die Decke von VAV!
Die Global Rookies Boy Group VAV startet mit der Veröffentlichung einer koreanischen Remake-Version von "Señorita" die ursprünglich vom deutschen Künstler KAY ONE stammt, Ihr Comeback.
Am 01.10.2018 erklärte das Label von VAV A Team Entertainment: "VAV wird seine 5. Single am 11. Oktober veröffentlichen. Wir hoffen, es wird euch allen gefallen."
Die erste Mitteilung über das Comeback wurde am 01.10.2018 um 0 Ohr morgens über alle offiziellen sozialen Netzwerke von VAV veröffentlicht. Zusehen gab es auch das Logo zu "Señorita" und Informationen wie Veröffentlichungsdatum des Albums, Song-Credit etc.
"Señorita" - ist ein Track mit einer süchtig machenden Latin-Melodie und einen Hip-Hop-Beat, an dem die Mitglieder Ayno und Lou auch im Rap-Teil mitwirken. "Señorita" - Originalproduzent Stard Ova und K-POP Hit-Macher Ryan Jhun waren beide an dieser koreanischen Remake-Version beteiligt. Fans von VAV können bald auch mit einem weiteren Bop für dieses Comeback rechnen.
KAY ONE's Originalversion von "Señorita" ist ein MEGA Hit mit über 106 Millionen Views auf YouTube. Der Song hat sich nicht nur über 400.000 mal in Deutschland verkauft, er erhielt auch Gold & Platin.

KAY ONE ist begeistert und schreibt:
Unfassbar, unser Platin-Hit "Señorita" Feat. PIETRO LOMBARDI geht tatsächlich international durch die Decke.
Die südkoreanische Band VAV hat nur in 8 Tagen schon über 9 Millionen Klicks auf "Señorita"!
Produced by STARD OVA
Teile diesen Titel auf FacebookVideo anzeigen von YoutubeDiesen Titel bei Itunes kaufenTitel nicht bei Amazon verfügbarSpotify-Player anzeigen

MAYSON & KODECX - My Eyes

MAYSON & KODECX - My Eyes (Sugaspin/KNM)MAYSON & KODECX "My Eyes"

KODECX is back! Nach "Freefallin“ und "KEA!“ kommt in Kooperation mit "Erick MAYSON", dem neuen Houseprojekt von „Jason Navaro“ (u.a. Moore&Navaro), die dritte Single "My Eyes“.
Der Mix aus Deep und Tribal House lässt kein Bein still stehen und regt zum feiern an!
Egal ob auf Ibiza, oder den Festivals dieser Welt wird dieser Track zum massivem Dancefloor Füller!
Teile diesen Titel auf FacebookVideo anzeigen von YoutubeDiesen Titel bei Itunes kaufenDiesen Titel bei Amazon kaufenSpotify-Player anzeigen

PATRICK G-PUNKT & STEFANO PRADA - Music Is My Suicide

PATRICK G-PUNKT & STEFANO PRADA - Music Is My Suicide (C 47/A 45/KNM)PATRICK G PUNKT & STEFANO PRADA "Music Is My Suicide"

STEFANO PRADA, der bereits als Solo Artist und auch zusammen mit z.B. Rockstroh diverse Charterfolge verbuchen konnte ist zurück mit seinem neuesten Club-Knaller, diesmal mit dem Multi-New-Talent PATRICK G-PUNKT und der "tödlichen" Dancenummer: Music Is My Suicide…… und mit Mixen von u.a. CJ Stone und Scotty
Teile diesen Titel auf FacebookVideo anzeigen von YoutubeDiesen Titel bei Itunes kaufenDiesen Titel bei Amazon kaufenSpotify-Player anzeigen