Bild 3
2017-03
2017-05
2017-06
MELLOTON - Cambodia (TB Media/KNM)ALEX M. VS. BLACKBONEZ - True Faith (Mental Madness/KNM)BEACHBAG - Beatbox Rocker (Tokabeatz//Kontor/KNM)
ROBERTO RODRIGUEZ - Nostalgia (TB Clubtunes/Toka Beatz/Believe)MADDÉ - No Matter Where We Go (TB Media/KNM)ADAM BROWN - Rule The Lands (Lit Bit/Planet Punk/KNM)
NICK MATHON & DASIX FEAT. JAY MARTIN - Lethal Vibe (Mental Madness/KNM)BROOKLYN BOUNCE - Bass, Beats & Melody (Sergio Marini & Luke Remix) (Mental Madness/KNM)CHARMING HORSES - Next Level (Nitron/Sony)
ANNELIE MICHEL - Diese Liebe Ist Magisch (Fiesta/KNM)AMADEUS BAND - Nie Wieder Du (Fiesta/KNM)TEDDY KARO - Süße Kleine Lady (Fiesta/KNM)

TOM WALKER FEAT. ZARA LARSSON - Now You're Gone

Sony
TOM WALKER FEAT. ZARA LARSSON - Now You're Gone (Sony)

TOM WALKER FEAT. ZARA LARSSON "Now You're Gone (Kaismos Remix)"

Mit "Now You’re Gone“ veröffentlicht Brit Awards-Preisträger TOM WALKER einen weiteren Song aus seinem UK-Nummer-Eins-Album „What A Time To Be Alive“ als Single. Als Duettpartnerin holte sich der 27-jährigen Schotte dafür Schwedens Superstar ZARA LARSSON („Lush Life“) ins Studio.
Als Verstärkung hat TOM WALKER sich das färöisch-isländisches minimalistisches, experimentelles Techno-Duo "Kiasmos" als Remixer geholt, bestehend aus Ólafur Arnalds und Janus Rasmussen. Sie begannen 2009 und veröffentlichten 2012 ihr erstes erweitertes Stück Thrown und 2014 ihr Album Kiasmos.
Der entspannte Singer/Songwriter/Electropop-Track mit der sehnsuchtsvollen Message („Of all the battles that I've won, they don't matter now you're gone“) entstand unter der Regie von Songwriter- und Produzenten-Genie Steve Mac (Ed Sheeran etc.), mit dem TOM WALKER bereits bei seinem Breakthrough-Hit "Leave A Light On“ zusammengearbeitet hatte. „Ich bin so froh, dass ich die Möglichkeit hatte, mit ihm zu arbeiten, denn er hat mir die Augen hinsichtlich Songwriting geöffnet“, erklärt TOM WALKER. „Er arbeitet unglaublich schnell. Man weiß, dass man etwas Gutes am Start hat, wenn es fix geht. Wenn man fünf Tage versucht, einen Song zu schreiben, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man zu viel und zu lange drüber nachgedacht hat und die Sache nichts taugt.“

Teile diesen Titel auf FacebookVideo anzeigen von YoutubeDiesen Titel bei Itunes kaufenDiesen Titel bei Amazon kaufenSpotify-Player anzeigen

Label

Sony Music
 Homepage

DEUTSCHE-DJ-PLAYLIST Chartinfos

Eingestiegen Platz 54 am 08.07.2019
Höchste Punktzahl 406 am 15.07.2019
Höchste Platzierung 33
Wochen platziert 3

 

2019 |   | 2018 |   | 2017 |   | 2016 |   | 2015 |   | 2014 |   | 2013 |   | 2012 |   | 2011 |   | 2010 |   | 2009 |   | 2008 |   | 2007 |   | 2006 |   | 2005 |   | 2004 |   | 2003 |