2017-01
2017-02
2017-03
2017-04
2017-05
ANDREA BERG - Ja Ich Will (Bergrecords)DJ SHOG - We'll Be Ok (7th Sense/Nitron/Sony)KLINGENBERG - Shake Your Ass (Big Blind/Planet Punk/KNM)
STEVE MODANA - #Youaintthebomb (Big Blind/Planet Punk/KNM)MAURO MONDELLO FEAT. GIOVANNI ZARRELLA - Bella Ciao (Electrola/Universal/UV)TRAUMFREQUENZ - Traumfrequenz (Tkbz Media/Virgin/Universal/UV)
ALANYA - Was Für Ein Sommer (Toka Beatz/Believe)RUESCHE & GOERBIG - Crazy Bout U (Mental Madness/KNM)DEEP DIVAS & SEXYCOOLS - Baby Baby (You Love Dance/Planet Punk/KNM)
VANESSA MAI FEAT. OLEXESH - Wir 2 Immer 1 (Ariola/Sony)MAURO MONDELLO FEAT. GIOVANNI ZARRELLA - Bella Ciao (Electrola/Universal/UV)ELIJAH - Federleicht (Elijah)

JANE VOGUE - Gravity

Miami Records
JANE VOGUE - Gravity (Miami Records)

JANE VOGUE "Gravity"

Die Senkrechtstarterin JANE VOGUE wurde durch ihre zahlreichen vorherigen Singles wie z.B. "Paris Latino", "Sway", "Conga" oder wie auch "Crazy" bekannt, die sich alle in den Top 5 der Dance-Charts platzierten.
Bis dato waren es immer Coverversionen von Welthits, welche die charismatische DJane in einem sommerlichen Latin Dance & House Style interpretierte.
Inzwischen hat sich einiges getan und Jane Vogue schlägt nun musikalisch einen neuen Weg ein.

Mit "Gravity" liefert sie ihre erste Eigenkomposition, mit neuen frischen Sounds, kombiniert mit einem klassischen Piano, treibenden Beats und einem gefühlvollen Text mit eingängigen Vocals. Spätestens beim Einsetzen des Refrains, gehen beide Hände sofort nach oben und Alle singen mit.

Der kommerzielle Original Mix ist nicht nur ein Garant für volle Tanzflächen, sondern auch jederzeit im Radio einsetzbar. Außerdem findet sich neben einem genial verspielten Russo & Aquagen Remix für die Clubs auch noch ein treibender progressiver Remix von Blaikz für die großen Festivals im Paket wieder. Abgerundet wird das Ganze noch mit einem Vanilla Kiss vs. Phillerz Remix für die „Hands Up“ Freunde. Man kann also sagen: JANE VOGUE hat mit viel Liebe an so ziemlich alles und jeden gedacht.

Jetzt heißt es "There's no Gravity": schließe also die Augen und lasse Dich treiben von der neuen HIT-Rakete von JANE VOGUE.

Teile diesen Titel auf FacebookVideo anzeigen von YoutubeDiesen Titel bei Itunes kaufenDiesen Titel bei Amazon kaufenSpotify-Player anzeigen

Label

Miami Records

DEUTSCHE-DJ-PLAYLIST Chartinfos

Eingestiegen Platz 28 am 12.02.2018
Höchste Punktzahl 1050 am 05.03.2018
Höchste Platzierung 13
Wochen platziert 10

 

2018 |   | 2017 |   | 2016 |   | 2015 |   | 2014 |   | 2013 |   | 2012 |   | 2011 |   | 2010 |   | 2009 |   | 2008 |   | 2007 |   | 2006 |   | 2005 |   | 2004 |   | 2003 |