2017-01
2017-02
2017-03
2017-04
2017-05
RAINDROPZ! - It's My Life (Mental Madness/KNM)MENSHEE FEAT. NICOLE TYLER - So Real (Big Blind/Planet Punk/KNM)ALVARO SOLER FEAT. FLO RIDA & TINI - La Cintura (Airforce1/Universal/UV)
MADDÈ & POVIA - Mi Cuerpo (Toka Beatz/Believe)GINA-LISA - Boulevard (Electrola/Universal/UV)MANOVSKI FEAT. SAM GRAY - Gotta Be You (RCA/Sony)
CHARMING HORSES - King Of My Castle (Nitron/Sony)GIL SANDERS & CHRIS WILDE - You (Mental Madness/KNM)AQUAGEN X FISCHER & FRITZ - Tarantella Dance (Mental Madness/KNM)
DIE JUNX - Du Hast Mein Leben Bunt Gemacht (Hera Music)FRANK MARIN - Unberechenbar (Fiesta/KNM)RICO WERNER - Das Geht Nie Vorbei (Fiesta/KNM)

GINA-LISA - Boulevard

Electrola/Universal/UV
GINA-LISA - Boulevard (Electrola/Universal/UV)

GINA-LISA "Boulevard"

Sie zählt unbestritten zu den bekanntesten und auch polarisierendsten Persönlichkeiten innerhalb der deutschen Entertainmentlandschaft – während GINA-LISA momentan in der Datingshow „Adam sucht Eva“ buchstäblich nackte Tatsachen sprechen lässt, präsentiert sich die schlagfertige Power-Blondine mit ihrer brandneuen Single von einer noch völlig unbekannten Seite: Auf "Boulevard“ rechnet GINA-LISA selbstironisch mit sich und ihrem öffentlichen Krawall-Diva-Image ab!

Egal ob „Germany`s Next Topmodel“, „Gina-Lisas Welt“, „Die Alm“ oder „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“: Mit ihrer Teilnahme hat GINA-LISA bisher jedes Fernsehformat im Handumdrehen zu ihrer ganz persönlichen One-Woman-Show umfunktioniert und für millionenstarke Einschaltquoten gesorgt. Schon immer hat das 32-jährige Model und Schauspielerin dabei das Publikum polarisiert und sich in die Herzen ihrer Fans katapultiert. Von den einen wegen ihrer authentischen und herzlichen Art gefeiert, von anderen für ihr loses Mundwerk gefürchtet, konnte die Quotenqueen sich eine unglaubliche Popularität als eine der unterhaltsamsten und eigenwilligsten Celebrities in Deutschland erarbeiten. Ein gefundenes Fressen für einschlägige Promi-Medien, die GINA-LISA in der Vergangenheit nicht immer ganz fair behandelt haben. Mit der augenzwinkernden Single "Boulevard“ holt die Powerlady nun zum funky Gegenschlag aus.

Dass GINA-LISA schon immer für jede Menge Überraschungen gut war, hat die blonde Sexbombe bereits ausreichend gezeigt. GINA-LISA vereint viele Facetten: Den Glamour, aber auch die Skandale. Selbst in den größten beruflichen und persönlichen Krisen hat sie bisher erfolgreich ihren Mann – oder besser gesagt - ihre Frau gestanden und ihre Stärke in jedem noch so heftigen Medienorkan bewiesen. GINA-LISA hat absolut nichts zu verbergen, wie sie auf ihrer brandneuen Single demonstriert. Zeitgleich zu ihrer Teilnahme bei der Datingshow „Adam sucht Eva“ präsentiert sie sich auch musikalisch völlig hüllenlos und scheut sich nicht, sich nackt und angreifbar zu machen.

Auf "Boulevard“ kokettiert GINA-LISA selbstironisch mit ihrer Person und ihrer schrägen Außenwahrnehmung. GINA-LISA hat sämtliche PR-Berater und falsche Freunde zum Teufel gejagt, um nur noch sie selbst zu sein. Um nach ihren eigenen Regeln zu spielen, ohne sich manipulieren zu lassen - ganz egal, was andere über sie sagen. Die „neue“ GINA-LISA, die sich selbst und die Boulevardmedien zu zurückgelehnten Dance-, Reggae- und Tropical House-Sounds auf die Schippe nimmt. Und natürlich nimmt sie im nicht immer ganz jugendfreien Text kein Blatt vor den Mund. Doch dafür kennen und lieben wir sie ja schließlich. Große Klappe, großes Herz - typisch GINA-LISA eben!

Parallel zum Release von "Boulevard“ ist Gina-Lisa in der Datingshow „Adam sucht Eva“ (RTL) zu sehen.

Teile diesen Titel auf FacebookVideo anzeigen von YoutubeDiesen Titel bei Itunes kaufenDiesen Titel bei Amazon kaufenSpotify-Player anzeigen

Label

Electrola
 Facebook
Universal Music
 Homepage

DEUTSCHE-DJ-PLAYLIST Chartinfos

Eingestiegen Platz 98 am 10.12.2018
Höchste Punktzahl 119 am 10.12.2018
Höchste Platzierung 98
Wochen platziert 1

 

2018 |   | 2017 |   | 2016 |   | 2015 |   | 2014 |   | 2013 |   | 2012 |   | 2011 |   | 2010 |   | 2009 |   | 2008 |   | 2007 |   | 2006 |   | 2005 |   | 2004 |   | 2003 |